Steigende Strompreise?


Hier erhalten Sie allgemeine Informationen zur Photovoltaik. Denn eine eigene PV-Anlage lohnt sich immer.

Steigende Strompreise? Wir haben etwas dagegen.

Sie denken, Photovoltaik lohnt sich nicht mehr? Doch. Denn mit selbst genutztem Solarstrom von Ihrem Dach machen Sie sich ganz einfach unabhängig von rasant steigenden Strompreisen.

Die unten aufgeführte Grafik zeigt den sprunghaften Anstieg von Strompreisen in den nächsten Jahren. Wenn Sie dagegen Ihren eigenen Photovoltaik-Strom produzieren und selbst verbrauchen, zahlen Sie heute schon weniger als 0,14 EUR/kWh. Damit liegen die Solarstromkosten weit unter dem derzeit durchschnittlichen Strombezugspreis von etwa 0,28 EUR/kWh. Mit Ihrer eigenen Photovoltaik-Anlage machen Sie sich also unabhängig von den ständig steigenden Strompreisen.

PV-ABC_159x119.jpg

Der kleine Ratgeber - Unser PV-Abc

› mehr
Grafik_Strompreisentwicklung_624x351.jpg

Quelle: Eurostat 2012; Fraunhofer ISE 2012; IRENE 2012; RWE 2012

Jetzt Fachinstallateur in Ihrer Nähe finden!

› mehr

Wir können rechnen. Sie auch.

PV-Rechner_BayWare_159x119.jpg

Errechnen Sie hier Ihre Stromkosten-ersparnis

› mehr

Angesichts steigender Strompreise lohnt sich die Installation einer Photovoltaikanlage für Privathaushalte und Gewerbetreibende schon heute. Sparen und dabei noch etwas für die Umwelt tun? Das fühlt sich gut an.
Über die Solarmodule auf dem Dach wird Sonnenenergie eingefangen. Ein Wechselrichter wandelt diese um und speist sie direkt und ohne Verluste in Ihr Hausstromnetz ein.
Ein statisch sicheres Montagesystem wie novotegra oder Creotecc sorgt dafür, dass Ihre Anlage auch dort bleibt, wo sie soll: Auf dem Dach. Und das bei jedem Wetter!
Errechnen Sie mit unserem Photovoltaik-Rechner Ihre Stromkostenersparnis! Einfach und individuell.

 

 

Familie Neumann_159x119.jpg

Anlagen-betreiber und ihre Geschichten

› mehr

Wir haben mit ganz unterschiedlichen Menschen gesprochen, die bereits von ihrem eigenen Solarstrom profitieren. Ihre Geschichten finden Sie hier.