13. Apr 2018 14:00 Uhr bis 13. Apr 16:00 Uhr

PV + Gewerbespeicher: Die 5 Säulen der Wirtschaftlichkeit

Webseminar

Seminar-Ort

Webseminar

DE------- Webseminar
Telefon:
› Routenplaner

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Webinar um ein kostenpflichtiges Angebot handelt. Teilnahmegebühr: 49,- Euro pro Person

-------------------------------

Die Kosten für Batteriespeichersysteme sinken während ihre Leistung dank neuer Technologien steigt. Gleichzeitig gibt es in etlichen Bundesländern Förderungen, die die Wirtschaftlichkeit deutlich verbessern. Daher lohnt es sich, Kundengruppen wie Bäckereien, Landwirte und viele andere Gewerbetreibende über die Vorteile von Speichern zu informieren.

Im Webinar erfahren Sie anhand von Beispielen aus der Praxis, wie sich moderne Gewerbespeicher mit PV und in speziellen Konstellationen sogar ohne Solarstrom wirtschaftlich betreiben lassen.

Wenn Energieversorger leistungsabhängige Netznutzungsentgelte berechnen, aber der Gewerbebetrieb in den Hochlastzeitfenstern die Stromspitzen nicht reduzieren kann oder will, kann der Speicher Lastspitzen kappen und Geld sparen. Außerhalb dieser Zeiten kann er sein Geld mit Primärregelleistung verdienen oder als Back-up die Notstromversorgung gewährleisten.

Welche Kriterien wichtig sind, damit sich der wirtschaftliche Erfolg der Referenzprojekte auch bei Ihren Gewerbekunden einstellt, wird der Referent Michael Vogtmann, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS), Landesverband Franken e.V. für Sie herausarbeiten.

Inhalte

  • 5 Wege zu wirtschaftlichem Erfolg:
    1. Solarstromeigenverbrauch
    2. Energiemanagement/Lastspitzen kappen
    3. Notstromversorgung
    4. Netzdienstleistungen/Primärenergieregelung
    5. Markteilnahme am flexiblen Intradayhandel
  • Voraussetzungen für gewerbliche Stromspeicherprojekte
  • Referenzen aus unterschiedlichen Branchen mit Rechenbeispielen
  • verfügbare Speichergrößen/Leistungsklassen im Baukastensystem
  • Überblick über die Förderungen für Gewerbespeicher in den verschiedenen Bundesländern
  • Wie ist angesichts dieser Entwicklungen die Wirtschaftlichkeit und in welchen Fällen lassen sich die Batteriespeicher im Gewerbe erfolgreich verkaufen?
  • Tipps für die unterschiedliche Argumentation in verschiedenen Gewerbesegmenten

Gebühren und Leistungen
Die Seminargebühr beträgt 49,- Euro pro Person.
Darin enthalten sind ausführliche Unterlagen zur Schulung.
Alle relevanten Informationen sowie die Einladung zum Web-Meeting erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Dauer
14 - 16 Uhr

Referent
Michael Vogtmann, Experte der DGS Franken

Zielgruppe
Installateure, Projektentwickler, Investoren, Anlagenbetreiber, Energieberater

Voraussetzungen/Technische Ausstattung
Internetfähiger PC und Headset oder Telefon